Homepage Rezepte Reiberdatschi mit Räucherlachs

Rezept Reiberdatschi mit Räucherlachs

Einmal selbstgemacht - und Sie wollen nie wieder ein Fertigprodukt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Kartoffeln schälen und nicht zu fein reiben oder mit einem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. Kartoffeln in einem Küchentuch auspressen. Zwiebel schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Beides mit Ei und Mehl mischen, mit Salz und Muskat oder Kümmel würzen.
  3. Backofen auf 80° vorheizen. Butterschmalz in zwei großen beschichteten Pfannen erhitzen. Nach und nach mit einem Esslöffel kleine Kartoffelhäufchen in die Pfannen setzen und leicht flach drücken. Bei geringer Hitze in 10-12 Min. goldbraun und knusprig braten, dabei einmal wenden. Fertige Reiberdatschi herausnehmen und im Ofen warm halten, bis alle Datschi gebacken sind.
  4. Reiberdatschi mit saurer Sahne und Räucherlachs anrichten, die Kresse abschneiden und über die saure Sahne streuen.
Rezept bewerten:
(4)