Homepage Rezepte Ricotta-Gnocchi mit Tomatensauce

Rezept Ricotta-Gnocchi mit Tomatensauce

Rezeptinfos

unter 30 min
505 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen das Basilikum kalt abspülen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen, ein paar zum Garnieren beiseite legen, den Rest fein hacken. Ricotta mit Eiern, gehacktem Basilikum, Salz, Pfeffer, Parmesan und Mehl gründlich verrühren. Den Knoblauch schälen und mit dem Chilistück fein hacken.
  2. Vom Ricottateig mit zwei Löffeln Gnocchi abstechen und ins leicht siedende Salzwasser gleiten lassen. Die Gnocchi darin offen etwa 10 Min. ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche schwimmen.
  3. Inzwischen das Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch mit Chilischote und zerriebenem Thymian darin andünsten. Die Tomaten samt Saft mit dem Stabmixer fein pürieren und angießen. Offen bei mittlerer Hitze in 5-10 Min. leicht einkochen lassen.
  4. Die Tomatensauce mit Salz und Pfeffer würzen und in tiefe Teller verteilen. Die Gnocchi mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in die Tomatensauce setzen. Mit Basilikumblättchen garnieren und rasch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Super

Sehr gut, zerfallen nicht und der Parmesan verleiht einen sehr feinen Geschmack! Meine Freundin, mit der ich kochte, meinte, damit könnte ich sie auch zur Vegetarierin machen. Das ist ein Kompliment!

Anzeige
Anzeige
Login