Homepage Rezepte Ricotta-Spinat-Nockerl

Rezept Ricotta-Spinat-Nockerl

Diese luftigen Gnocchi sind eine toskanische Spezialität und die Kombination von Ricotta, Spinat und reifen Tomaten macht sie zu einem idealen Sommeressen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Spinat sehr gründlich ausdrücken. Den Ricotta mit dem Ei, dem Parmesan und dem Mehl verrühren. Den Spinat untermischen und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  2. Für die Sauce die Tomaten waschen und die Stielansätze herausschneiden. Tomaten sehr fein hacken; das geht gut im Blitzhacker. Basilikum waschen und die Blättchen fein schneiden. Knoblauch schälen und zu den Tomaten pressen. Basilikum und Öl dazugeben, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Nockerl in einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Ricottamasse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen und ins Wasser gleiten lassen. In ca. 10 Min. bei schwacher Hitze darin gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche hochsteigen. Die Tomatensauce nur erwärmen.
  4. Die Nockerl mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in vorgewärmte tiefe Teller geben. Mit der Tomatensauce garnieren und gleich servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login