Homepage Rezepte Roastbeef mit Rucola-Pesto

Rezept Roastbeef mit Rucola-Pesto

Taleggio ist ein italienischer Weichkäse und wir bei dieser Antipasti in ein Stück Roastbeef gewickelt. Mit einem Pesto aus Rucola und Pinienkernen ergibt sich eine leckere Vorspeise.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und wieder herausnehmen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, einige zarte Blätter zum Garnieren beiseitelegen, die restlichen zusammen mit Pinienkernen, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren.
  2. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Taleggio in dicke Stifte (ca. 1 × 1 × 5 cm) schneiden, die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und längs halbieren. Je 1 Stift Taleggio und 1 Tomatenhälfte auf 1 Scheibe Roastbeef legen und darin einrollen. Auf diese Weise 12 Röllchen herstellen.
  3. Die beiseitegelegten Rucolablätter auf Tellern auslegen und die Roastbeef-Röllchen darauf anrichten. Das Rucola-Pesto mit einem Löffel darüber verteilen. Nochmals mit schwarzem Pfeffer übermahlen und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

80-Grad-Roastbeef mit Feta-Mandel-Kruste und Artischocken

Die leckersten Rezepte mit zartem Roastbeef

Rucolasalat mit Erdbeeren

30 leckere Salate mit Rucola

Basilikumpesto

33 leckere Pestos & Chutneys