Homepage Rezepte Roastbeef mit Sauce tartare

Zutaten

2 EL Dijon-Senf
2 EL Butterschmalz
2 Eier
2 EL Salzkapern
1/2 Bund Petersilie
40 g Cornichons (aus dem Glas)
200 g Mayonnaise
150 g saure Sahne
3-4 TL Zitronensaft
Meersalz (z. B. Fleur de Sel)

Rezept Roastbeef mit Sauce tartare

Für besondere Anlässe was Extrafeines: Roastbeef ist ein Klassiker, der immer ankommt. Und mit einer selbst gemachten Sauce tartare dazu ist der Genuss perfekt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
850 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 100° vorheizen. Das Fleisch von Sehnen befreien. Wenn die Fettschicht sehr dick ist, etwa die Hälfte entfernen. Die verbliebene Fettschicht rautenförmig einritzen, dabei nicht ins Fleisch schneiden. Das Fleisch salzen, pfeffern und rundum mit Senf bestreichen.
  2. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin bei großer Hitze von allen Seiten (auch die Enden) jeweils ca. 2 Min. scharf anbraten (mit einer Küchenzange lässt sich das Fleisch gut halten).
  3. Das Fleisch mit der Fettseite nach oben auf den Rost legen, ein Fleischthermometer seitlich in die dickste Stelle stechen. Den Rost und ein Backblech darunter in den Ofen (Mitte) schieben und das Roastbeef in 1-1 Std. 30 Min. garen, bis die Kerntemperatur für rosa gebratenes Roastbeef 56° beträgt.
  4. Inzwischen die Eier in ca. 7 Min. hart kochen, dann abkühlen. Die Sardellenfilets abspülen (falls in Salz eingelegt) oder abtropfen lassen (falls in Öl eingelegt), trocken tupfen und fein hacken. Die Salzkapern kalt abbrausen, trocken tupfen und hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Die Cornichons ebenfalls sehr fein hacken. Die Eier pellen, halbieren, die Eigelbe herauslösen und anderweitig verwenden. Die Eiweiße sehr fein hacken.
  5. Mayonnaise und saure Sahne mit dem Schneebesen glatt rühren. Sardellen, Kapern, Petersilie, Cornichons und Eiweiß untermischen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  6. Das Fleisch aus dem Backofen nehmen, quer zur Faser in Scheiben aufschneiden und die Schnittflächen mit etwas Fleur de Sel bestreuen. Das Fleisch mit der Sauce tartare anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)