Homepage Rezepte Rote-Bete-Raita

Rezept Rote-Bete-Raita

Raita ist eine indische Beilage auf Joghurt-Basis. Sie wird in Indien zu fast jedem Essen gereicht. Mit Rote Bete ist sie besonders farbenfroh und raffiniert.

Rezeptinfos

unter 30 min
80 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Rote Bete schälen (dabei am besten Handschuhe tragen, da der Saft stark färbt) und fein raspeln. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln, die Spitzen von den Stängeln zupfen und fein schneiden.
  2. Das Öl in einem kleinen Pfännchen erhitzen. Zwiebelwürfel darin ca. 5 Min. andünsten. Kurz vor Ende Kreuzkümmel zugeben und mitrösten. Das Würzöl etwas abkühlen lassen.
  3. Den Joghurt mit der Zwiebelmischung, den Rote-Bete-Raspeln und dem Dill verrühren. Mit Salz und etwas Pfeffer würzig abschmecken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 leckere Pestos & Chutneys

33 leckere Pestos & Chutneys

Die besten Rezepte mit Rote Bete

Die besten Rezepte mit Rote Bete

Rote-Bete-Salate - 38 einfache Rezepte

Rote-Bete-Salate - 38 einfache Rezepte