Homepage Rezepte Rotkohltopf mit Schinken und Ei

Rezept Rotkohltopf mit Schinken und Ei

Ein wunderbares Gericht für die kalte Winterzeit. Ei und Schinken passen perfekt zum gesunden Rotkohl.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
390 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Den Rotkohl putzen, vierteln, entstrunken und waschen. Die Viertel quer in schmale Streifen schneiden oder hobeln.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf leicht erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Den Rotkohl dazugeben und andünsten, dann mit Essig und Brühe ablöschen und mit Koriander würzen. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen den Kochschinken würfeln. Die Sonnenblumenkerne in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen. Die Eier pellen und würfeln.
  4. Den Schinken zum Rotkohl geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt die Sonnenblumenkerne und das gehackte Ei über den Rotkohltopf streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)