Homepage Rezepte Rouladen mit Kürbis

Zutaten

350 g eingelegter Kürbis (Abtropfgewicht; aus dem Glas)
1 TL Rapsöl
50 ml Instant-Gemüsebrüh
2 Schaschlikspieße

Rezept Rouladen mit Kürbis

Es muss nicht immer frischer Kürbis sein. Viele Kürbisnährstoffe bleiben auch im Glas erhalten.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den eingelegten Kürbis abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Den Kürbis klein schneiden und mit dem Frischkäse vermengen.
  2. Die Rindfleischscheiben mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen, mit der Hälfte des Kürbisfrischkäses dick bestreichen und von der schmalen Seite her aufrollen. Jede Roulade mit je 1 Schaschlikspieß fixieren.
  3. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Rouladen darin rundherum bei starker Hitze ca. 2 Min. anbraten, dann bei schwacher Hitze in ca. 12 Min. zugedeckt fertig garen, dabei gelegentlich wenden.
  4. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, klein schneiden, mit dem restlichen Kürbisfrischkäse und der Gemüsebrühe in einen kleinen Topf geben, erhitzen und ca. 10 Min. bei schwacher Hitze offen köcheln lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, bei Bedarf noch etwas Kürbissud zugeben. Die Fleischröllchen mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login