Homepage Rezepte Rucolanudeln mit Chilibröseln

Rezept Rucolanudeln mit Chilibröseln

Diese Nudeln sind wirklich scharf. Noch pikanter wird das Gericht, wenn Sie Parmaschinken in Streifen schneiden und kurz vor Garzeitende unterheben.

Rezeptinfos

unter 30 min
710 kcal
leicht

Für 1 Person

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Person

Zubereitung

  1. 1 l Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote waschen, putzen, entkernen und hacken. Das Toastbrot fein zerbröseln. Die getrockneten Tomaten hacken, das Öl dabei auffangen.
  2. Nudeln im kochenden Salzwasser garen. Olivenöl erhitzen. Rucola waschen und abtropfen lassen. Knoblauch, Chili und Toastbrösel im heißen Öl unter Wenden braten. Tomaten mit ihrem Öl und dem Rucola kurz mitbraten.
  3. Nudeln bis auf 1-2 EL Wasser abgießen, abtropfen lassen und mit etwas Kochwasser in die Pfanne geben. Alles vermengen und mit Salz abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

5-Minuten-Spaghetti

Die kenne ich zwar, aber wer keine Zeit hat, normale Nudeln in 6 oder 7 Minuten gar zu bekommen, sollte sich doch ernsthafte Sorgen um sich machen *g*

Das Rezept klingt aber ansonsten verlockend einfach und geschmackvoll!

Anzeige
Anzeige
Login