Homepage Rezepte Rudolph Rotnase

Zutaten

300 g heller Tortenboden
1 EL Milch
30 Salzgebäckbrezeln
150 g Zartbitterkuvertüre
10 g Kokosfett
30 Zuckeraugen
15 rote Zuckerperlen
15 Holzstäbchen

Rezept Rudolph Rotnase

Die knallrote Nase von Santas Begleiter leuchtet Ihnen schon aus der Küche entgegen. Also, nicht singen, zugreifen! Sonst sind die Cake-Pops weg.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
165 kcal
mittel

Für 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 Stück
  • 300 g heller Tortenboden
  • 1 EL Milch
  • 50 g saure Sahne
  • 30 Salzgebäckbrezeln
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 10 g Kokosfett
  • 30 Zuckeraugen
  • 15 rote Zuckerperlen
  • 15 Holzstäbchen

Zubereitung

  1. Den Kuchen fein zerkrümeln. Die Milch und nach und nach so viel saure Sahne unter die Krümel rühren, bis die Masse gut formbar ist. Von der Masse 15 Portionen abstechen und rund formen. Die Bällchen auf einen Teller legen und 30 Min. kühlen.
  2. Inzwischen aus den Brezeln mit einem Sägemesser Geweihe schneiden. Die Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett über dem warmen Wasserbad schmelzen. Die Holzstäbchen 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Bällchen stecken. Nochmals 15 Min. kühlen.
  3. Die Cake-Pops nacheinander in die flüssige Kuvertüre tauchen und den Überschuss abklopfen. Mit den Geweihen, Zuckeraugen und Zuckerperlen als Nasen verzieren. Trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login