Homepage Rezepte Eierbrote mit Remoulade

Zutaten

2 Gewürzgurken
2 TL Kapern (wer mag)
75 g Mayonnaise
2 Laugenstangen oder 12 dünne Scheiben Baguette

Rezept Eierbrote mit Remoulade

Rezeptinfos

unter 30 min
375 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Eier an den runderen Seiten anpieksen und in 8-10 Minuten in kochendem Wasser hart kochen. Abschrecken, abkühlen lassen. Inzwischen die Gewürzgurken in winzige Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen teilen. Nach Belieben Kapern und Sardellenfilet sehr fein hacken, die Frühlingszwiebel waschen, putzen und fein hacken.
  2. Die Eier schälen und 4 Eier in Scheiben schneiden, das restliche Ei klein würfeln. Mayonnaise und Sahne verrühren, Gurken, Schnittlauch und Eiwürfel untermischen. Eventuell mit Kapern, Sardellenfilet und Zwiebel verfeinern, salzen und pfeffern.
  3. Die Laugenstangen schräg in Scheiben schneiden. Die Laugen- oder Baguettescheiben mit der Remoulade bestreichen und mit den Eierscheiben belegen, fertig!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login