Rezept Rühreier mit Sojabohnensprossen

Preiswert und blitzschnell gemacht: Die Sprossen sind gesund und verleihen den exotischen Rühreiern Frische und knackigen Biss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

1 Bund
6
50 ml
1 Msp.
Sambal oelek
1 EL
helle Sojasauce
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sojabohnensprossen waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. 1 EL Schnittlauchröllchen beiseite stellen.

  2. 2.

    Die Eier mit der Milch in einer Schüssel verquirlen, mit dem Sambal oelek, der Sojasauce und Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Die Butter im Wok zerlassen, die Sojabohnensprossen darin ca. 1 Min. braten. Die Eiermasse darüber gießen und unter ständigem Rühren stocken lassen. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den restlichen Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login