Homepage Rezepte Safran-Limetten-Kekse

Zutaten

200 g Mehl
75 g Zucker
1/4 TL ¼ TL Salz
1 Ei
100 g kalte Butter
100 g Zitronat (Sukkade), gewürfelt
100 ml Kokosmilch
2 EL Puderzucker
1 TL Kokosmilch

Rezept Safran-Limetten-Kekse

Kokosmilch und Zitronat verschmelzen in den mürben Keksen zu einem exotischen Genuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
50 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 50 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°). Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Aus Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter mit dem Handrührgerät einen krümeligen Teig rühren.
  2. Das Zitronat eventuell noch etwas kleiner hacken. Die Limette sehr gründlich waschen und trockenreiben. Die Schale mit dem Zestenreißer abziehen. Den Saft auspressen (50 ml) und mit dem Safran verrühren. Mit Kokosmilch, Limettenschale und Zitronat unter den Teig rühren.
  3. Mit zwei Teelöffeln kleine Portionen abstechen und mit genügend Abstand auf das Backpapier setzen. Im Backofen (Mitte) 12-15 Min. backen. Auf einem Rost abkühlen lassen.
  4. Eine dickflüssige Glasur aus Puderzucker und Kokosmilch rühren, die Kekse mit feinen Kringeln, Streifen oder Blüten verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)