Homepage Rezepte Saibling mit Ofentomaten

Zutaten

4 EL Olivenöl
je 1 TL flüssiger Honig und Zucker
ofenfeste Form (ca. 25 x 25 cm)

Rezept Saibling mit Ofentomaten

Unverzichtbar ist dieses Gericht für einen festlichen Anlass. Schmeckt sehr lecker und ist im Nu zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Die Tomaten waschen, halbieren und mit den Schnittflächen nach oben nebeneinander in die Form legen.
  2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Die Chilischote fein zerkrümeln. Die Kräuter mit 3 EL Olivenöl, Honig und Zucker verrühren. Die Mischung salzen. Die Tomaten leicht salzen und die Kräutermischung darauf verstreichen. Die Tomaten im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen, bis sie leicht gebräunt sind.
  3. Inzwischen das Saiblingfilet in Stücke zupfen. Das übrige Öl mit dem Zitronensaft verrühren und mit den Saiblingstücken mischen. Den Saibling auf die Tomaten geben und 2-3 Min. backen, bis der Fisch warm ist.
  4. Tomaten und Fisch locker vermengen, mit Salz abschmecken und mit frisch gekochten Nudeln mischen. Die Sauce passt sehr gut zu Farfalle.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login