Homepage Rezepte Saiblinge in Estragonrahm

Rezept Saiblinge in Estragonrahm

Lauch, Estragon und Sahne machen aus dem Saibling ein Gericht, das auch Gästen schmecken wird.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 6 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Römertopf® wässern. Die Fische innen und außen gründlich waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Innen und außen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In jeden Fischbauch 2 Estragonzweige legen.
  2. Den Lauch putzen und waschen. Bis zum hellgrünen Teil in Ringe schneiden. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen, den Lauch darin glasig andünsten. Den restlichen Estragon hacken.
  3. Den Lauch im Römertopf® verteilen, die Sahne zugießen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Saiblinge darauf setzen, restliche Butter in Flöckchen darüber geben und mit dem gehackten Estragon bestreuen. Zugedeckt im Ofen bei 200° (Umluft 180°) 1 Std. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login