Homepage Rezepte Salat mit pochiertem Ei und Brot

Zutaten

1 Bund Schnittlauch
5 EL Apfelessig
1 Prise Zucker
5 EL Raps- oder Weizenkeimöl
100 g lockeres Vollkornbrot in Scheiben oder Toastbrot
4 Eier

Rezept Salat mit pochiertem Ei und Brot

Rezeptinfos

unter 30 min
275 kcal
mittel

Für 4 als Vorspeise oder Imbiss:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 als Vorspeise oder Imbiss:

Zubereitung

  1. Salatblätter vom Strunk ablösen, waschen und trockenschleudern. Größere Blätter in etwas kleinere Stücke zupfen. Den Schnittlauch abbrausen und trockenschütteln, in feine Röllchen schneiden.
  2. Für die Salatsauce 2 EL Essig mit Salz und Zucker verrühren, 4 EL Öl mit einer Gabel kräftig unterschlagen.
  3. In einem weiten Topf 1 l Wasser mit 1 EL Salz und dem übrigen Essig verrühren und zum Kochen bringen. Zwischendurch die Brotscheiben in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und schon mal in die Knoblauchpresse legen.
  4. Wenn das Wasser kocht, wird's spannend: Eier einzeln in eine kleine Schüssel schlagen. (Wer zu zweit ist, kann auch die Suppenkelle nehmen – einer hält und einer schlägt auf). Schälchen (oder die Kelle) nah ans Wasser halten und das Ei vorsichtig hineinrutschen lassen. Mit einem Esslöffel das Eiweiß vorsichtig so ans Eigelb löffeln, dass das Eigelb rundherum davon umgeben ist. Aber bitte keinen Ehrgeiz auf makellose Schönheit entwickeln! Die Hitze klein stellen und die Eier 4 Minuten ziehen lassen.
  5. Inzwischen das übrige Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Darin Brotwürfel bei mittlerer Hitze knusprig rösten, dabei häufig umrühren. Den Knoblauch dazudrücken und gut untermischen, Brotwürfel leicht salzen.
  6. Den Salat auf vier Teller verteilen. Die Eier mit dem Schaumlöffel aus dem Essigwasser heben und jeweils auf den Salat legen. Die Brotwürfel aufstreuen und den Salat gleich auf den Tisch stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login