Rezept Sauer-scharfe Suppe

Sauer und scharf ist eine der klassischen chinesischen Geschmacksrichtungen, gerade bei Suppen äußerst beliebt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Chinesisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

5
getrocknete Mu-Err-Pilze
100 g
4 Zweige
Koriandergrün
3/4 l Hühnerbrühe
1 EL
Speisestärke
2 EL
dunkler Reisessig
2 EL
Sojasauce
2
Salz nach Geschmack

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pilze in lauwarmem Wasser etwa 15 Min. quellen lassen. Fleisch in einem Topf mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 10 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Tofu in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen und trockenschwenken. Blättchen abzupfen und hacken. Chili zerkrümeln.

  3. 3.

    Die Pilze ohne Stiele in Streifen schneiden. Das Fleisch abtropfen lassen und in feine Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Die Brühe mit Pilzen, Chili und Frühlingszwiebeln (bis auf 1 EL) zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit 3 EL Wasser verrühren. Mit Essig, Sojasauce und Koriander unter die Suppe rühren und einmal aufkochen lassen. Das Fleisch und den Tofu in die Suppe geben.

  1. 5.

    Eier in einer Tasse leicht verquirlen, in die Suppe rühren. Die Suppe eventuell mit Salz abschmecken und mit den Zwiebelringen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login