Homepage Rezepte Scharfe Kokos-Hähnchenschenkel

Zutaten

2 Stängel Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)
4 EL Mehl
2 Eigelb
4 EL Milch
150 g getrocknete Kokosflocken

Rezept Scharfe Kokos-Hähnchenschenkel

Exotisch, knusprig und kokosnussig: Durch die Butter unter der Haut werden die Hähnchenschenkel unwiderstehlich würzig und saftig.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
455 kcal
mittel

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Chilischoten aufschlitzen, entkernen und waschen, ganz fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Das Koriandergrün waschen, abtrocknen und hacken. Alles mit der Butter in eine Schüssel geben und mischen.
  2. Die Hähnchenschenkel waschen und abtrocknen. Die Haut vorsichtig ein wenig vom Fleisch lösen, die gewürzte Butter zwischen Haut und Fleisch geben.
  3. Das Mehl auf einen Teller streuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eigelbe auf einem zweiten Teller mit der Milch verquirlen. Die Kokosflocken auf einen dritten Teller streuen. Die Hähnchenschenkel erst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in Kokosflocken wenden. Die Kokosflocken gut andrücken.
  4. Die Hähnchenschenkel auf ein Backblech setzen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) in 45 Min. goldbraun braten.

Wer es knusprig, saftig und würzig mag, der sollte unbedingt auch auch unser Hähnchenschenkel mit buntem Gemüse Rezept aus dem GU Kochbuch "Low Carb - das Kochbuch" probieren. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login