Rezept Schinken-Käse-Muffins

Die herzhaften Muffins machen dem Frühstücksbrötchen ganz schön Konkurrenz, denn der Schinken-Käse-Belag steckt bereits mit im Teig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Osteoporose
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 135 kcal

Zutaten

Fett für die Förmchen
2
3
gestrichene TL Backpulver
1
Muffinblech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Schinken in kleine Würfel schneiden, den Käse reiben. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. 6 Muffinförmchen einfetten. Die Butter schaumig rühren. Erst die Eier zufügen und cremig schlagen, dann den Joghurt unterziehen. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen. Mehl, Schinken, Käse und Schnittlauch kurz unterrühren.

  3. 3.

    Den Teig in die gefetteten Muffinförmchen füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 25 Min. goldbraun backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus den Mulden nehmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Naja

Finde das die Muffins sehr trocken sind. Käse und Schinken schmeckt man kaum, kann man vieleicht ein bisschen mehr ranmachen.

Ansonsten OK!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login