Homepage Rezepte Schnelle Ciabatta mit Ziegenkäse und Feigen

Rezept Schnelle Ciabatta mit Ziegenkäse und Feigen

Es muss nicht immer etwas Warmes zum Abendessen sein - auch diese raffiniert belegten Brötchen sind ein abwechlungsreicher und bekömmlicher Snack.

Rezeptinfos

unter 30 min
660 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen. Salbei waschen und trocken tupfen. Je 1 Salbeiblatt auf 1 Käsetaler legen und den Käse mit je 1 Scheibe Speck umwickeln. Die Feigen waschen (Pflaumen zusätzlich entsteinen) und in Scheiben schneiden.
  2. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Käsetaler darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 2 Min. anbraten. Die Brötchen halbieren, kurz auftoasten, mit Butter bestreichen. Rucola und Feigen darauf anrichten. Die Käsetaler nach Belieben halbieren und auf die Brötchenhälften legen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login