Homepage Rezepte Schneller BBQ-Apfelstrudel

Zutaten

1 großer Apfel
2 EL Butter
3-4 EL brauner Zucker
ca. 4 cl Likör 43 (optional)
1 Handvoll Rosinen (optional)
1 Prise Zimt
1 Becher Vanille-Sahnepudding
etwas Pflanzenöl (z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl)

Rezept Schneller BBQ-Apfelstrudel

Ohne Teig anrühren und ohne backen – diese kleinen Apfelstrudel vom Grill lassen sich toll vorbereiten. Deine Freunde werden garantiert begeistert sein!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen
  • 1 großer Apfel
  • 2 EL Butter
  • 3-4 EL brauner Zucker
  • ca. 4 cl Likör 43 (optional)
  • 1 Handvoll Rosinen (optional)
  • 1 Prise Zimt
  • 4 kleine Weizentortillas
  • 1 Becher Vanille-Sahnepudding
  • etwas Pflanzenöl (z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl)

Zubereitung

  1. Apfel abbrausen, abtrocknen, schälen und in kleine Würfel schneiden. 1 EL Butter mit dem Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Apfelwürfel dazugeben und ein paar Minuten garen. Mit Likör ablöschen und noch eine Minute weiter garen. Äpfel in eine Schüssel füllen, mit Rosinen und Zimt verrühren und abdecken.
  2. Auf jede Tortilla ca. 1- 1,5 EL Vanille-Sahnepudding streichen. 2 EL der Apfelfüllung darauf verteilen. Dann, wie bei einem Wrap, die Enden der Tortilla einklappen und einrollen. Mini-Apfelstrudel mit der offenen, eingeklappten Seite nach unten ca. 3 Minuten auf den Grill legen.
  3. Den 2. EL Butter zerlassen, die Strudel darin wälzen, mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(12)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

37 köstliche Desserts mit Birnen

37 köstliche Desserts mit Birnen

Süßes zur Wiesn: die 17 besten Oktoberfest-Desserts

Süßes zur Wiesn: die 17 besten Oktoberfest-Desserts

35 Rezepte für warme Desserts

35 Rezepte für warme Desserts