Homepage Rezepte Schneller Halloumi mit Peperonata

Rezept Schneller Halloumi mit Peperonata

Halloumi ist ein leckerer Eiweißlieferant in der vegetarischen Küche - mit diesem Paprikagemüse kommt sein Geschmack hervorragend zur Geltung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Halloumi in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl mit Oregano und Pfeffer verrühren, den Käse darin wenden und marinieren lassen. Inzwischen die Paprikaschoten putzen, entkernen, waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.
  2. Das übrige Öl in einem Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin 2 Min. dünsten. Die Paprika dazugeben und 3 Min. mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten dazugeben, den Thymian einrühren, aufkochen und alles bei mittlerer Hitze 5 Min. schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Inzwischen eine Grillpfanne stark erhitzen, den Halloumi darin von beiden Seiten 2-3 Min. goldbraun braten. Mit der Peperonata servieren. Dazu passt Baguette oder Ciabatta.
Rezept bewerten:
(0)