Homepage Rezepte Peperonata mit Halloumi

Zutaten

3 EL Olivenöl
200 g stückige Tomaten (Dose)
2 EL Weißweinessig
1/2 TL Zucker

Rezept Peperonata mit Halloumi

In diesem Gericht vereint sich Italien (Paprikagemüse) mit Zypern (Käse) und heraus kommt ein schnelles Essen à la Süden, von dem man nicht genug bekommen kann.

Rezeptinfos

unter 30 min
635 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Spalten, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebelspalten und Knoblauch darin 2-3 Min. andünsten. Den gefrorenen Paprika dazugeben, die Tomaten unterrühren. Oregano waschen und trocken schütteln, Blättchen abstreifen, hacken und unter das Gemüse mischen. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Min. schmoren, dabei zwischendurch umrühren.
  3. Inzwischen den Halloumi quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne das übrige Öl erhitzen. Halloumischeiben darin portionsweise in 2-3 Min. auf jeder Seite goldbraun braten. Mit dem Paprikagemüse anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)