Rezept Schnitzel altbayerische Art

Was wäre die bayerische Küche ohne Senf und Meerrettich? Ihre würzige Schärfe weckt die Lebensgeister.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
1 Schnitzel - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

3 EL
mittelscharfer Senf

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schnitzel mit Küchenpapier trockentupfen und leicht klopfen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Den Senf mit dem Meerrettich verrühren. Das Mehl in einen flachen Teller streuen. Den Backofen auf 75° (Umluft 60°) vorheizen.

  2. 2.

    Die Schnitzel auf einer Seite gleichmäßig mit dem Meerrettichsenf bestreichen, mit der bestrichenen Seite ins Mehl legen. Die andere Seite ebenfalls mit Meerrettichsenf bestreichen und auch diese Seite ins Mehl drücken.

  3. 3.

    Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, das Öl darin heiß werden lassen. Von den Schnitzeln überschüssiges Mehl leicht abklopfen und die Schnitzel pro Seite ca. 4 Min. braten, bis die Kruste leicht gebräunt ist. In dieser Zeit die Zwiebel schälen und fein würfeln.

  4. 4.

    Die fertig gebratenen Schnitzel aus der Pfanne heben und im Ofen warm stellen. Das Bratöl bis auf einen kleinen Rest abgießen, darin die Zwiebelwürfel in ca. 5 Min. nussbraun anbraten. Das Bier aufgießen und in weiteren 5 Min. auf die Hälfte der Menge einkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Piment abschmecken.

  1. 5.

    Die Schnitzel auf Tellern anrichten und mit der Sauce umgießen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

funnydani
Liest sich sehr gut

Das muss ich als bayerischer Meerrettichfreak unbedingt mal ausprobieren

ich find's klasse.

hab's schon mal ausprobiert - schmeckt richtig lecker.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login