Rezept Schnüsch mit Miniklößchen

Schnüsch ist ein norddeutscher Gemüseeintopf. Hier eine Variante mit würzigen Fleischklößchen aus Bratwurst-Brät. Und dazu gibt's kräuterwürzigen Schmand als Topping.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal, 16 g F, 7 g EW, 29 g KH

Zutaten

400 g
2 EL
neutrales Öl
4 EL
Schmand (24 %)
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln und Möhren schälen, getrennt in 1-2 cm große Stücke schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen, Möhren darin ca. 3 Min. andünsten. Kartoffeln zugeben, 650 ml Wasser angießen, mit 1 TL Salz und etwas Pfeffer würzen. 12 Min. zugedeckt köcheln lassen.

  2. 2.

    Aus den Bratwürstchen das Brät herausdrücken, zu kleinen Klößchen formen. Diese zu den Bouillonkartoffeln geben, bei schwacher Hitze in ca. 5 Min. gar ziehen lassen.

  3. 3.

    Bouillonkartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Mit dem Schmand fein pürieren, dabei etwas von der Brühe untermixen. Den Petersilienrahm getrennt servieren, so kann jeder selbst mischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login