Rezept Kartoffeltopf mit Möhren und Kohlrabi

Variantenreich: Kombinieren Sie die Kartoffeln doch auch mal mit Erbsen und Paprika, mit jungem Wirsing, Zucchini und Möhren oder mit Zucchini, Auberginen und Paprika.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking for Familiy
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zutaten

400 g
2 EL
300 ml
Gemüse- oder Fleischbrühe
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln, den Kohlrabi und die Möhren schälen, die Kartoffeln danach noch waschen. Alles in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel oder Schalotten und den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.

  2. 2.

    Butter in einem großen Topf zerlassen und alle vorbereiteten Zutaten darin bei mittlerer Hitze unter Rühren andünsten. Die Brühe angießen und erhitzen. Den Deckel auflegen, die Kartoffeln und das Gemüse in etwa 15 Minuten bei geringer Hitze weich, aber nicht zu weich garen.

  3. 3.

    Inzwischen die Bratwürstchen in gut 1 cm lange Stücke schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten, bis sie leicht braun sind. Ab und zu umrühren.

  4. 4.

    Die Wurststücke mit der Crème fraîche unter den Kartoffeltopf rühren, mit Salz und Paprika abschmecken und noch kurz zugedeckt ziehen lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. In einem Schälchen mit auf den Tisch stellen, sodass sich jeder davon über den Eintopf streuen kann.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login