Homepage Rezepte Schoko-Kuchen mit nur drei Zutaten

Zutaten

120 g Butter

Außerdem:

Springform (20 cm Ø)
Alufolie
tiefes Backblech

Rezept Schoko-Kuchen mit nur drei Zutaten

Der perfekte Kuchen, wenn es ganz schnell gehen muss. Schokolade, Butter und Eier zu einem Teig verrühren, backen, fertig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Zum Vernaschen: 8 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Zum Vernaschen: 8 Stücke

Außerdem:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 210° vorheizen. Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in der Mikrowelle, im Wasserbad oder in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Inzwischen den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, die Ränder einfetten. Dann die Springform außen rundum mit Alufolie einschlagen.
  2. Die Eier mit den Rührbesen des Handrührgerätes auf hoher Stufe ca. 2 Min. cremig rühren, bis sie hellgelb sind.
  3. Dann die Eimasse in drei Etappen vorsichtig mit einem Teigschaber unter die flüssige Schoko-Butter-Mischung heben und in die vorbereitete Springform füllen. Den Teig in der Form glatt streichen.
  4. Die Springform in ein tiefes Backblech stellen. Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen und in das Blech füllen, die Form soll gut zur Hälfte im Wasser stehen. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.

Speed-Tipp

Schneller Trick, damit die Form im Wasserbad nicht wegrutscht: Ein Küchenhandtuch falten und den Boden des tiefen Backblechs damit auslegen. Die Springform drauf- stellen und in das Backblech vorsichtig Wasser füllen.

>> Backen

>> Schnelle Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login