Homepage Rezepte Schoko-Parfait mit Sauerkirsch-Sauce

Zutaten

100 g Zartbitterkuvertüre
30 g Zartbitterschokolade (nach Belieben Chili-Schokolade)
200 g Sahne
2 EL Milch
1 EL Zucker
1 EL dunkles Kakaopulver
100 ml Schattenmorellensaft (Glas)
1 Schuss Cassis oder dunkler Traubensaft
1 gestr. EL Speisestärke

Rezept Schoko-Parfait mit Sauerkirsch-Sauce

Keine Angst, Sie werden die Chilischote nicht herausschmecken oder nach dem ersten Löffel verzweifelt nach einem Glas Milch suchen. Aber da ist sie doch, die Schärfe.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
405 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen. Schokolade in Stückchen hacken. Chilischote entkernen und im Mörser fein zerstoßen.
  2. Sahne steif schlagen. Ein Wasserbad vorbereiten. Einen zweiten Topf mit Eiswasser füllen. In einer Edelstahlschüssel Eigelbe mit Milch und Zucker verrühren.
  3. Die Eiermischung über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die Kuvertüre unterrühren. Schüssel ins Eiswasser setzen, weiterschlagen, bis die Masse kalt ist. Schokostückchen, Chilischrot und Sahne unterziehen. Masse in 4 kältefeste Förmchen füllen und mindestens 3 Std. tiefgefrieren.
  4. Kirschen mit Saft, Cassis oder Traubensaft und Nelke fein pürieren, durch ein Sieb in einen Topf passieren. Mischung aufkochen lassen. Speisestärke mit etwas Wasser verrühren, dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Zugedeckt abkühlen lassen, ab und zu umrühren.
  5. Zum Servieren die Förmchen in heißes Wasser tauchen. Das Parfait auf Dessertteller stürzen, mit der Sauerkirschsauce umgießen und mit Kakaopulver bestäubt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login