Homepage Rezepte Schokoladen-Babka

Zutaten

225 ml Milch
1 Päckchen Trockenhefe
2 TL Vanilleextrakt
130 g Zucker
2 Eier (Größe M)
500 g Mehl
1 Prise Salz
130 g Butter
25 g Backkakao
1 Eigelb
Mehl für die Arbeitsfläche

Rezept Schokoladen-Babka

Diese jüdische Version des süßen Hefekuchens aus Osteuropa ist mit Schokolade durchzogen und wird in einer Kastenform gebacken. Für uns ein absolutes Geschmacks-Highlight!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

16

Zutaten

Portionsgröße: 16

Zubereitung

  1. 125 ml Milch, Trockenhefe, 1 TL Vanilleextrakt, 100 g Zucker und 2 Eier in einer Schüssel miteinander verrühren. Anschließend Mehl, Salz und 80 g Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und restliche Butter hinzufügen. Restlichen Vanilleextrakt, Backkakao und Puderzucker unterrühren und auskühlen lassen.
  3. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 190 °C/ Umluft 165 °C). Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen und mit der Schokoladenfüllung einstreichen. Teig der Länge nach aufrollen und längs mit einem Messer halbieren. Schnittseiten nach oben legen und beide Stränge abwechselnd übereinander legen.
  4. Eine Kastenform fetten und leicht bemehlen. Babka in die Form legen und an einem warmen Ort nochmals 60 Minuten gehen lassen.
  5. Restliche Milch und restlichen Zucker verrühren. In einer separaten Schüssel Eigelb und Sahne verrühren und Kuchen damit einpinseln. Babka auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  6. Nach der Backzeit Babka sofort mit der Milchmischung einpinseln und servieren

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

47 Schokokuchen-Rezepte

47 Schokokuchen-Rezepte

Hefezopf selber machen

Hefezopf selber machen

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

Rezeptkategorien

Login