Rezept Schokoladenauflauf

Der süße Auflauf schmeckt warm am besten. Denn dann versteckt er in seinem Inneren ein flüssiges Schokoladen-Herz.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Von Kaiserschmarrn bis Schokocreme
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

3
100 g
Puderzucker
20 g
Speisestärke
30 g
kandierter Ingwer (Reformhaus)
4
Stückchen Zartbitter-Schokolade
1
2
Prisen Currypulver
1½ EL Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Kuvertüre mit 50 g Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen. Ofen auf 170° vorheizen. 4 kleine feuerfeste Förmchen einfetten, mit Mehl bestäuben. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, kalt stellen. Eigelbe und Puderzucker schaumig schlagen. Erst Speisestärke, dann Kuvertüre unterrühren. Eischnee unterheben.

  2. 2.

    Drei Viertel von der Masse in die Förmchen füllen. Ingwer klein schneiden. Mit je 1 Stück Schokolade in die Mitte legen. Übrige Masse bis ca. 2 cm unter den Rand der Förmchen darüber verteilen. Im Ofen (Mitte, Umluft 150°) ca. 30 Min. backen. Sofort aus den Förmchen lösen.

  3. 3.

    Mandarinen schälen, ohne das Weiße in Segmente teilen. Saft der Orange auspressen. Ingwer schälen, fein reiben. Curry erhitzen, Zucker, Rest Butter zugeben, schmelzen lassen. Mandarinen, Orangensaft, Ingwer unterrühren, alles ca. 2 Min. köcheln lassen. Mit dem warmen Auflauf servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login