Rezept Maisgrießauflauf

Ein süßer Grießauflauf schmeckt Kindern und anderen Schleckermäulern. Das Besondere ist hier der goldgelbe, aromatische Polentagrieß.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Glutenfrei Backen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 820 kcal

Zutaten

40 g
1 Päckchen
Vanillezucker
Salz, 1 TL Zimtpulver
120 g
50 g
100 ml
Auflaufform (ca. 30 x 40 cm); Fett und glutenfreie Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Auflauf 1 l Milch mit Butter, Vanillezucker, 1 Prise Salz und dem Zimt in einem Topf aufkochen. Maisgrieß einrühren und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze 3-5 Min. sanft kochen lassen. Abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen. Eigelbe und Zucker mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig rühren. Zitronenschale zugeben. Den abgekühlten Grießbrei löffelweise unter die Eiercreme rühren. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben.

  3. 3.

    Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Auflaufform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Grießmasse einfüllen und gleichmäßig verteilen. Butter in Flöckchen darauf verteilen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 1 Std. backen.

  4. 4.

    Sahne und restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen und sofort über den fertigen Auflauf geben. Er saugt sich damit voll und wird dadurch saftig. Den Auflauf vor dem Servieren noch ca. 10 Min. stehen lassen. Dazu passt Rote Grütze.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login