Homepage Rezepte Schokoladeneiscreme (fettarm)

Zutaten

250 Milliliter Milch, fettarm oder entrahmt, möglichst frisch geöffnete Packung aus dem Külschrank
2 Esslöffel Inulin
2 Eslöffel Zucker (ersatzweise 2 Esslöffel Canderell Süßstoff)
6 Esslöffel Dessertsoße Schoko
2 Esslöffel Schokotröpfchen, grob gehackt (wer mag)

Rezept Schokoladeneiscreme (fettarm)

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

ca. 500 ml

Zutaten

Portionsgröße: ca. 500 ml
  • 250 Milliliter Milch, fettarm oder entrahmt, möglichst frisch geöffnete Packung aus dem Külschrank
  • 2 Esslöffel Inulin
  • 2 Eslöffel Zucker (ersatzweise 2 Esslöffel Canderell Süßstoff)
  • 6 Esslöffel Dessertsoße Schoko
  • 2 Esslöffel Schokotröpfchen, grob gehackt (wer mag)

Zubereitung

  1. Inulin und Zucker mischen. Milch mit dem Pürierstab auf niedrigster Stufe aufschäumen und langsam das Inulin-Zucker-Gemisch einrieseln lassen. Probeweise den Pürierstab auf eine höhere Geschwindigkeitsstufe schalten. Falls sich das Volumen nicht weiter vergrößert, Aufschäumvorgang beenden.
  2. Jetzt Schokoladensoße einen Esslöffel nach dem anderen in den Milchschaum schütten und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Eis in ein flaches Gefäß mit Deckel umfüllen und im Gefrierfach mindestens 10 Stunden einfrieren. Am Boden des Gefäßes wird sich etwas von der Schokoladensoße absetzen. Wer mag, kann um dies zu vermeiden nach 30, 60 und 90 Minuten immer wieder das Eis durchrühren.
  3. Wer mag kann dem Eis noch grob gehackte Schokotröpfchen beifügen. In diesem Fall ist es aber unbedingt erforderlich, wie angegeben von Zeit das Eis durchzurühren, weil sich die Schokotröpfchen sonst unten absetzen.
    Schokotröpfchen haben einen deutlich geringeren Fettanteil als herkömmliche Schokolade, weil sie kein bzw. wenig Kakaobutter enthalten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login