Homepage Rezepte Schwäbische Dinnete

Zutaten

1/2 Würfel Hefe
1/2 TL Zucker
250 g Mehl
1/2 TL Salz
1 Ei
4 EL Öl
1 EL Öl
2 Bund Schnittlauch
150 g saure Sahne
Fett für das Blech

Rezept Schwäbische Dinnete

Vielleicht stammt die Pizza gar nicht aus Italien! Zumindest eine gewisse Ähnlichkeit ist bei dieser schwäbischen Spezialität nicht von der Hand zu weisen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
510 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Hefe zerbröseln und in 1/8 l warmem Wasser mit dem Zucker auflösen. 10 Min. stehen lassen, bis sich Bläschen bilden. Mit den übrigen Teigzutaten verkneten und 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Speck fein würfeln. Öl erhitzen, Speck und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 5 Min. anbraten. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Mit der Sahne unter die Speck-Zwiebeln rühren. Mit den Gewürzen abschmecken.
  4. Ein Backblech fetten. Den Teig auf dem Blech ausrollen und den Belag darauf verteilen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 25-30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Bekannt von Strassenfesten

Kenn ich von den Strassenfesten bei uns und freu mich endlich ein Rezept dazu zu haben :-)

Anzeige
Anzeige
Login