Homepage Rezepte Schweinelendchen mit Paprikasahne

Zutaten

2 EL Mehl
2 EL Olivenöl
4 EL Ayvar (Paprikapüree, aus dem Glas)
50 ml Gemüsebrühe
1 EL trockener Sherry (ersatzweise Brühe)
Worcestersauce

Rezept Schweinelendchen mit Paprikasahne

Mit Ayvar, dem leicht scharfen Paprikapüree, das es in Gläsern zu kaufen gibt, lässt sich ganz schnell eine köstliche Sauce zu kurzgebratenem Fleisch zaubern.

Rezeptinfos

unter 30 min
410 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Schweinelendchen von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit etwas Mehl bestäuben. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze 3-4 Min. braten. Herausnehmen und auf einem Teller mit Alufolie abgedeckt beiseitestellen.
  2. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, beides darin unter Rühren andünsten.
  3. Ayvar, Brühe, Crème fraîche und Sherry dazugeben, alles gut mischen und bei mittlerer Hitze 3-4 Min. kochen lassen. Die Sauce mit Zitronensaft, 2-3 Spritzern Worcestersauce, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Fleisch mit Bratensaft zur Sauce geben und noch 3-4 Min. mitziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)
Anzeige
Anzeige
Login