Rezept Schweinerücken mit Basilikum-Zimt-Pesto

Line

Zeit, das vertraute Pesto neu zu entdecken! Die leicht scharfe Süße des Zimts gibt ihm Tiefe und harmoniert perfekt mit dem Schweinefleisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 730 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch gründlich trocken tupfen und falls nötig von Sehnen befreien. Mit einem langen, scharfen Messer an der langen Seite einschneiden, als solle eine 1-2 cm dicke Scheibe abgeschnitten werden. Der Rundung des Fleischs folgend immer weiter schneiden, bis ein großes, flaches Stück entstanden ist. Das Fleisch innen mit Pfeffer würzen, wieder zusammenrollen und abgedeckt in den Kühlschrank legen.

  2. 2.

    Den Pecorino grob reiben. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauchzehen schälen und grob würfeln. Knoblauch mit Basilikumblättchen in ein hohes Gefäß geben. 100 ml Olivenöl zugeben und alles mit einem Pürierstab grob pürieren. Den Pecorino untermischen und alles mit Salz, Zimtblüte, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Masse halbieren und unter die eine Hälfte die Semmelbrösel mischen.

  3. 3.

    Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und zu einer flachen Scheibe entrollen. Beidseitig mit Salz würzen. Die Basilikum-Semmelbrösel-Masse gleichmäßig darauf verstreichen. Das Fleisch nicht zu eng wieder aufrollen und alle 3 cm mit Küchengarn binden. Abgedeckt 2 Std. kühl stellen.

  4. 4.

    Kurz vor dem Essen das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und zwischen den Garnschlingen in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.

  1. 5.

    Eine große beschichtete Pfanne erhitzen, das restliche Olivenöl zugeben und das Fleisch darin bei großer Hitze von jeder Seite ca. 3 Min. braten.

  2. 6.

    Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben fächerförmig auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker bestreuen. Die Zitrone auspressen. Das Fleisch auf die Tomaten legen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer würzen. Das restliche Pesto dazu reichen. Dazu passt Ciabattabrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login