Rezept Schweinesteaks mit Rosmarin

Ein Grillfest ohne Schweinenackensteaks ist fast undenkbar. Eingelegt in Würzöl mit Kräutern und Zitrone werden sie zu einem Hochgenuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 12 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Büfetts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Öl und Oregano verrühren. Die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Die Steaks trocken tupfen, in dem Würzöl wenden und kräftig pfeffern. Mit den Zitronenscheiben im Wechsel in eine verschließbare Kunststoffdose schichten und mindestens 4 Std. (besser über Nacht) ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Steaks von den Zitronenscheiben befreien, mit Küchenpapier abtupfen und von jeder Seite 4-5 Min. grillen, dabei vor dem Wenden mit dem Rest Marinade bestreichen. Vor dem Servieren salzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login