Rezept Schwertfischröllchen

Schwertfisch - ein würziger Fisch, der andere herzhafte Zutaten bestens vertägt. Im Sommer können Sie die Röllchen, auch auf dem Grill garen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 650 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Schwertfisch waschen und trocken tupfen. 2 Scheiben in sehr kleine Würfel schneiden. Rosinen mit warmem Wasser bedecken und kurz quellen lassen.

  2. 2.

    Pinienkerne ganz fein hacken. Sardellen fein hacken. Petersilie waschen, Knoblauch schälen. Beides ebenfalls sehr fein hacken. Alles mit 2 EL Olivenöl mischen. Rosinen abtropfen lassen, mit einer Gabel zerdrücken und mit den Schwertfischwürfelchen und den Sardellen vermischen. Ei, Käse und Semmelbrösel hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Den Backofengrill auf höchster Stufe anheizen. Die Schwertfischscheiben der Länge nach halbieren, jeweils mit der Masse bestreichen. Schwertfischscheiben aufrollen und mit Zahnstochern feststecken (falls sie nicht von selbst halten).

  4. 4.

    Röllchen nebeneinander in eine ofenfeste Form geben. Zitrone auspressen. Saft mit dem übrigen Öl cremig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Schwertfischröllchen träufeln. Lorbeerblätter dazulegen. Schwertfischröllchen im heißen Ofen unter den glühenden Grillschlangen etwa 10 Min. garen, bis sie gebräunt sind. Dabei einmal wenden. Die Röllchen heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login