Homepage Rezepte Seelachs mit Rucola

Zutaten

1/2 Zitrone
250 g Rucola
1/2 Bund Petersilie
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
100 ml Fisch- oder Gemüsefond (aus dem Glas)

Rezept Seelachs mit Rucola

Rucola, Pinienkerne und Fisch - eine gelungene Kombination, die auch noch einfach zuzubereiten ist!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Fisch waschen, trockentupfen und in Portionsstücke schneiden. Zitrone auspressen und den Fisch mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt zur Seite stellen.
  2. Die Pinienkerne ohne Fett goldbraun anrösten und zur Seite stellen. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, nach 2 Min. die Haut abziehen, die Tomaten achteln und das weiche Innere entfernen.
  3. Rucola verlesen, waschen und grobe Stiele entfernen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein schneiden.
  4. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Seelachs darin auf jeder Seite leicht anbraten. Mit dem Fond ablöschen und abgedeckt 4-5 Min. dünsten.
  5. Rucola und Tomaten seitlich in der Pfanne verteilen und erhitzen. Alles mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Mit Pinienkernen und Petersilie bestreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login