Rezept Seelachs mit Spinatkruste

Ein schnelles Essen für alle Spinatfans. Alternativ zum Halloumi kann man auch festen Schafkäse verwenden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fisch & Meeresfrüchte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

2 Scheiben
Toastbrot
2
getrocknete Tomaten in Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Brot toasten. Den Spinat kräftig ausdrücken und hacken. Die Tomaten mit Küchenpapier trockentupfen, fein würfeln. Käse und Toastbrot würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken. Toast, Spinat, Tomaten, Käse, Knoblauch und Sahne verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  2. 2.

    Das Fischfilet waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Eine kleine Auflaufform mit Öl ausstreichen. Den Seelachs hineinlegen, mit der Spinat-Mischung bedecken und etwa 20 Min. im Ofen (Mitte, Umluft 180°) überbacken, bis die Kruste leicht gebräunt ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
Simpel und harmonisch

Dieses Rezept ist mir heute zufällig in die Hände gefallen- ich habe statt des Schafkäses geriebenen Bergkäse verwendet.

Das Rezept ist wirklich soo einfach, aber das Ergebnis unglaublich gut.

Wird sicher öfter gemacht und kann ich nur empfehlen!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login