Rezept Sizilianische Peperoni

Wenn man frische Peperoni mit ihren kräftigen Rot und Grün sieht, hat man jedesmal Lust sie mitzunehmen. Aber was soll man damit anfangen? Sie können sie einlegen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 450 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

200 g
milde rote und grüne Peperoni
2
El Salz
1 Bund
Koriandergrün oder Petersilie
200 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Peperoni waschen, in 2 mm dicke Ringe schneiden, in einer Schüssel mit dem Salz mischen und 30 Min. Wasser ziehen lassen. Den Koriander waschen, gründlich trockenschleudern, die Blättchen abzupfen und grob hacken.

  2. 2.

    Peperoni in einem Sieb oder mit einem Küchentuch gründlich ausdrücken. Mit den Kräutern mischen und in kleine Gläser schichten. Mit Olivenöl auffüllen, etwas rütteln, um Luftblasen zu entfernen und an einem dunklen kühlen Ort aufbewahren. Angebrochene Gläser innerhalb einiger Wochen verbrauchen, ab und zu etwas Olivenöl nachfüllen, damit Kräuter und Peperoni immer gut bedeckt sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login