Homepage Rezepte SOMMER-CAKE-POPS

Zutaten

1 Pck. Vanillezucker
150 g Löffelbiskuits
50 g Puderzucker
225 g grüne Candy-Melts
20 g Kokosfett
20 Cake-Pop-Stiele oder Holzstäbchen

Rezept SOMMER-CAKE-POPS

Zartgelb verzieren diese Cake-Pops jedes Sommerbüfett. Das Tolle an ihnen: Die zarten Knusperkugeln mit Johannisbeerfüllung müssen nicht gebacken werden, nur gekühlt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
135 kcal
leicht

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren kurz abbrausen, trocken tupfen und mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Beeren bei Bedarf nochmals trocken tupfen, dann behutsam mit dem Vanillezucker mischen. Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit dem Nudelholz fein zerkrümeln. Den Frischkäse mit Puderzucker, Aprikosenkonfitüre und Zitronenschale verrühren. Die Brösel zugeben und alles zu einer formbaren Masse verkneten.
  2. Aus der Masse 20 Bällchen formen. Etwas flach drücken, in die Mitte je 2 - 3 Johannisbeeren legen und wieder rund formen. Dann 30 Min. kühlen.
  3. Für die Deko Candy-Melts mit Kokosfett über dem heißen Wasserbad schmelzen. Stiele 1 cm tief eintauchen, in die Cake-Pops stecken und diese 15 Min. kühlen. Candy-Melts bei Bedarf nochmals erwärmen. Die Cake-Pops einzeln in die geschmolzene Glasur tauchen und den Überschuss abtropfen lassen. Die Cake-Pops mit Blüten oder Zuckerblümchen verzieren und trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login