Rezept Sommerlicher Weizensalat

Line

Genauso interessant und als Alternative, falls sie keinen Zartweizen haben, schmeckt dieser Salat mit Bulgur.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

100 g
6 EL
1 TL
rosenscharfes Paprikapulver
300 ml
Gemüsebrühe
6 EL
milder Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhren putzen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Gurken waschen, abtrocknen, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

  2. 2.

    2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Zwiebel darin 2 Min. anrösten. Weizen und Cranberrys dazugeben, umrühren und mit der Brühe ablöschen. Den Weizen zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Min. quellen lassen. Dann den Weizen mit einer Gabel auflockern und offen kurz ausdampfen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen den Essig mit Salz, Pfeffer und dem übrigen Öl verrühren. Die Weizenmischung, Möhren und Gurken in dem Dressing wenden. Den Salat nochmals abschmecken und 15 Min. ziehen lassen, dann anrichten und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login