Rezept Spaghetti mit Ingwersauce

Nudeln im Asienstil: Für süßsauere Schärfe sorgen Ananas, Ingwer und Curry.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen und Dips
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 670 kcal

Zutaten

400 g
8 EL
helle Sojasauce
2 EL
1 EL
Tomatenmark
1/4 l Ananassaft
1 TL
Currypulver
2 TL
Speisestärke
2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Inzwischen die Paprika halbieren, entkernen und waschen. Die Möhren schälen. Beides in feine Streifen schneiden. Ananas fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Sojasauce, Limettensaft, Honig, Tomatenmark, Ananassaft, Currypulver und Stärke verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Ingwer schälen, fein würfeln und zugeben. Das Öl in einem Wok erhitzen. Paprika, Möhren und Nüsse darin anbraten. Die Ananas kurz mitbraten. Die Sauce angießen und köcheln lassen, bis sie leicht bindet. Nudeln und Frühlingszwiebeln kurz darin schwenken. Mit Salz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login