Homepage Rezepte Spanisch-orientalisches Sherry-Hähnchen

Rezept Spanisch-orientalisches Sherry-Hähnchen

Würzen Sie doch einfach das Hähnchen mal auf die spanisch-orientalische Art, geben einen Schluck Sherry dazu, und schon haben Sie die Fleischesser auf Ihrer Seite.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 3-4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 3-4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchen waschen und trocken tupfen, mit einer Geflügelschere und dem Messer in 8-10 Stücke teilen. Die Hähnchenteile in eine Schüssel legen.
  2. Den Knoblauch und die Schalotten schälen und grob würfeln. Mit Sherry, Zitronensaft und allen Gewürzen gründlich mischen und salzen. Die Mischung über den Hähnchenstücken verteilen. Die Schüssel für mindestens 4 Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Währenddessen die Hähnchenteile am besten ab und zu umdrehen.
  3. Dann die Hähnchenstücke aus der Marinade nehmen. Den Knoblauch und die Schalotten gründlich abstreifen, da beides sonst auf dem Grill verbrennt und das Fleisch bitter macht.
  4. Den Rost einölen. Die Hähnchenstücke auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze 20-30 Minuten grillen, dabei etwa alle 5 Minuten wenden. Die Bruststücke und der Rücken brauchen etwa 20 Minuten, die fleischigen Schenkel etwa 30 Minuten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login