Rezept Spareribs mit Aprikosenglasur

Wenn Sie Spareribs schon zu oft mit Barbecue-Sauce gegessen haben, sollten Sie unbedingt diese Aprikosenglasur probieren!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Meat Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 255 kcal

Zutaten

1
1/2 kg Spareribs (Schälrippchen vom Schwein, vom Metzger in Stücke schneiden lassen)
50 g
Ahornsirup oder Honig
1 TL
süßer Senf
1 EL
grüne Pfefferkörner (frisch oder aus dem Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Rippchen waschen, um Knochensplitter zu entfernen, trockentupfen und gut mit Salz einreiben.

  2. 2.

    Für die Glasur die Aprikosenhälften abtropfen lassen und würfeln. Die Chilischoten mit den Fingern fein zerkrümeln und mit den Aprikosen und dem Ahornsirup oder Honig in einem Topf erwärmen. Offen bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann fein pürieren und abkühlen lassen. Mit Zitronensaft und süßem Senf verrühren. Den Pfeffer grob hacken und untermischen. Glasur mit Salz abschmecken und eventuell nachwürzen.

  3. 3.

    Den Grill anheizen. Die Spareribs auf den Grillrost legen (etwa 15 cm Abstand zur Glut) und etwa 10 Minuten grillen, bis sie leicht braun werden, dabei ein- bis zweimal umdrehen. Dann mit der Glasur bestreichen und noch etwa 15 Minuten weitergrillen, bis sie schön knusprig sind. Dabei oft umdrehen und immer wieder mit Glasur einpinseln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login