Homepage Rezepte Spargelbündel mit Püree

Rezept Spargelbündel mit Püree

Wenn Sie hin und wieder was Neues ausprobieren möchten, servieren Sie Spargel mal mit Püree an Stelle von neuen Kartoffeln und mit Südtiroler Speck statt Kochschinken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
555 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen, in der Milch 15 Min. köcheln lassen. Spargel vorbereiten. Weiße Stangen in der Spargelbrühe 4 Min. garen, nach 1 Min. die grünen dazugeben. Herausheben, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln schälen, halbieren, in Salzwasser in 15-20 Min. weich kochen. Backofen samt Backblech auf 250° vorheizen. Je eine weiße und grüne Spargelstange mit einer Speckscheibe umwickeln. Öl auf das heiße Backblech gießen, Spargel darauf legen. Hitze auf 200° zurückschalten, im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 8 Min. braten, dabei einmal wenden.
  3. Milch durch ein Sieb gießen, Knoblauch fein zerdrücken. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Knoblauch, Crème fraîche und 150-200 ml Milch zu einem luftigen Püree verrühren. Mit dem Spargel anrichten, leicht pfeffern und mit dem Bratöl beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login