Homepage Rezepte Süßkartoffel-Pommes-Frites mit Beerenketchup

Zutaten

1/8 l Johannisbeer- oder roter Traubensaft
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Chilipulver
3/4 l Öl zum Frittieren
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Süßkartoffel-Pommes-Frites mit Beerenketchup

Sie sehen ihren "berühmten Brüdern" zum Verwechseln ähnlich, doch der Imbiss-Klassiker hat sich ein ganz neues Kleid angezogen und ist nun scharf, würzig und süß.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
480 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren waschen und die Beeren mit den Fingern oder mit einer Gabel von den Stielen abstreifen, am besten gleich in einen Topf. Saft, Zucker und Vanillezucker unterrühren und alles zum Kochen bringen.
  2. Die Johannisbeeren bei mittlerer Hitze offen etwa 15 Minuten kochen lassen, bis sie aufplatzen und die Flüssigkeit dicklich eingekocht ist. In eine hohe Schüssel füllen, pürieren und mit Chili würzen. Abkühlen lassen.
  3. Süßkartoffeln schälen, waschen und in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in gut 1 cm breite Stifte schneiden. Die Kartoffelstifte mit einem Küchentuch oder mit Küchenpapier rundherum gut trockentupfen.
  4. Das Öl in einer weiten Pfanne oder im Wok heiß werden lassen. Mit einem Holzstäbchen oder dem Holzkochlöffel die Hitzeprobe machen: ins Fett halten. Wenn sofort viele Bläschen daran tanzen, ist das Fett heiß genug.
  5. Kartoffelstifte in drei Portionen im Öl jeweils in 4-5 Minuten knusprig frittieren. Einen Teller mit einer dreifachen Lage Küchenpapier auslegen. Süßkartoffeln mit dem Schaumlöffel aus dem Fett heben, abtropfen lassen und auf dem Papier gut abfetten lassen. Die gebackenen Fritten in den Backofen stellen und bei 50 Grad warm halten. Wenn alle Kartoffeln frittiert sind, eine dünne Schicht Puderzucker aufstäuben. Mit Beerenketchup essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)