Homepage Rezepte Goldbraune Pommes Frites

Zutaten

1 EL Salz
1 1/2 l neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Rezept Goldbraune Pommes Frites

Tataa! Die Absoluten All-Time-Favorites unter den Fastfood-Stars! Superschlank, toll gebräunt, knackiges Äusseres, weiches Herz.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Kartoffeln unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen und bürsten, nach Belieben schälen. Die Kartoffeln längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese in ebenso dicke Stäbchen schneiden. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.
  2. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Hälfte der Kartoffelstäbchen dazugeben, aufkochen und ca. 5 Min. kochen. Dann die Kartoffeln mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Backblech ausbreiten. Die übrigen Kartoffelstäbchen auf die gleiche Weise vorgaren und auf das Backblech geben.
  3. Die Kartoffeln auskühlen lassen. Falls die Stäbchen dann noch feucht sind, mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Das Salz mit dem Paprikapulver mischen.
  4. In einem weiten, hohen Topf das Frittieröl auf 180° erhitzen. Um zu prüfen, ob das Öl heiß genug ist, den Stiel eines Holzkochlöffels hineinhalten. Wenn sich an dem Stiel sofort kleine Bläschen bilden, ist die Temperatur zum Frittieren richtig.
  5. Die Kartoffelstäbchen portionsweise in dem Öl in jeweils ca. 4 Min. goldbraun und knusprig frittieren. Kartoffeln mit der Schaumkelle herausheben, gut abtropfen lassen und in eine (Metall-)Schüssel geben. Die Pommes frites mit dem Paprikasalz würzen, durchschwenken und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)