Rezept Syrischer Anistee

Ein Anistee mit Walnüssen bestreut - in Syrien weiß man, was man mit Tee so alles machen kann

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1 l Tee
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Teatime
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

2 TL
Anissamen
50 g
1 l
kalkarmes Wasser oder stilles Mineralwasser
7 TL
schwarzer Tee (Assam)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Anissamen mit Zucker und ½ l Wasser aufkochen. Zugedeckt 10 Min. bei kleiner Hitze ziehen lassen. Den schwarzen Tee in einen Teebeutel füllen und in eine Teekanne hängen.

  2. 2.

    Das restliche Wasser aufkochen, 1 Min. abkühlen lassen, dann über die Teeblätter gießen. Den Tee 4-5 Min. ziehen lassen. Die Walnusskerne hacken.

  3. 3.

    Den Teebeutel aus der Kanne nehmen und den Gewürzsud durch ein Sieb zum Tee gießen. Den Tee auf Gläser verteilen und mit gehackten Nüssen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login