Homepage Rezepte Tagliatelle mit Tomaten-Speck-Sauce

Rezept Tagliatelle mit Tomaten-Speck-Sauce

Auch Pasta-Esser, die ohne Fleisch nicht glücklich sind, bekommen ihre Tomatensauce - hier mit Speck.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
720 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Speck ohne Schwarte sehr klein würfeln. Die Tomaten häuten und klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Für die Nudeln 3 1/2 l Wasser zum Kochen bringen.
  2. Die Schalotten in dem Öl glasig braten. Den Speck dazugeben und mitbraten. Die Tomaten dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze 15 Min. ziehen lassen. Inzwischen die Tagliatelle in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Zugedeckt warm halten.
  3. Das Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen, grob hacken und unter die Sauce rühren. Die Nudeln mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login